Bäckeralm Inzell

Kontakt:


Bäckeralm Inzell

Inh. Georg Hallweger sen.

Teisenberg 2

83334 Inzell

Tel.: 08665/7015



Startseite Die Alm Ausgangspunkt Impressum
WetterOnlineDas Wetter für
Inzell
Mehr auf wetteronline.de

Newsblattl

Die im Jahre 1799 erbaute Alm befindet sich auf 1067m. Der Name „Bäckeralm“ stammt vom ersten Besitzer. Aus dem damaligen Hofnamen „beim Bäck“ wurde Bäckeralm abgeleitet.

Die Alm ist seit 1920 im Besitz der Familie Georg Hallweger.. Von Anfang Mai bis Mitte Oktober (Kirchweih) ist die Alm täglich (ohne Ruhetag) geöffnet. Auch bei schlechtem Wetter ist genügend Platz in der gemütlichen Stube.

Das Jungvieh stammt aus der eigenen Aufzucht und beweidet witterungsbedingt meist von Juni bis September die Almweide.

Unser Milchviehbetrieb in Inzell-Teisenberg wird auf Naturland-Basis bewirtschaftet. Dort wird ein Teil der Milch zu Almkäse und Käse in Öl verarbeitet.

In der eigenen Schnapsbrennerei werden unsere Schnäpse und Likör gebrannt und veredelt-verfeinert.

Für die angebotenen almtypischen Brotzeiten, Kaiserschmarrn und die selbstgemachten Kuchen werden ausschließlich regionale Produkte verwendet.